19. Brühler Stadtlauf am 27.05.2017

Rund um das Schloss Augustusburg und durch die Brühler Innenstadt führen Läufe für alle Altersklassen!

Start10km17

Ergebnisse Brühler Stadtlauf 2017

Hier findet Ihr die Ergebnisse des 19. Brühler Stadtlaufes!

Schön, dass Ihr da wart!

Training_Jugend

Sportliche(r) Leiter(in) und Jugendtrainer gesucht

Jugendtrainer für den Bereich U8 bis U18

Sportlicher Leiter für die Neustrukturierung unseres Jugendbereiches

Willkommen auf der Homepage der Leichtathletikabteilung des Brühler TV 1879 e.V.

Unsere Leichtathletikabteilung bietet Sportbegeisterten aller Leistungsklassen und Altersklassen professionell betreutes Training in verschiedenen Lauf-, Fitness- und Mehrkampfgruppen.

Heißer Sommer für den BTV-Nachwuchs

07.08.2017

Mittlerweile sind die Schulferien und damit die sommerliche Trainingspause angebrochen. Doch davor waren die Kinder und Jugendlichen des BTV noch bei Wettkämpfen aktiv und erfolgreich:

Die Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklassen U12 und U14 beim TUS Köln rrh. gehören mittlerweile zum jährlichen Wettkampfrepertoire und somit ging es auch dieses Jahr wieder mit vielen Brühler Athleten und Athletinnen nach Köln.

Los ging es mit den Hürden und dem Kugelstoßen der Altersklasse W/M12. Das erste Mal über die 60m Hürden gingen Mick Kratzel, Mika Menzel und Annkatrin Marx an den Start. Trotz der nassen Bahn und der Nervosität erreichte Mick Kratzel in einer Zeit von schnellen 12,40sek die Ziellinie und belegte damit den 5. Platz. Mika Menzel, der trotz eines etwas unglücklichen Starts eine souveräne Zeit von 13,14sek lief, belegte den 8. Platz. Annkatrin Marx kam nach 13,13sek in Ziel und wurde mit dieser Zeit 6. Zur gleichen Zeit verbesserte sich Anja Sass im Kugelstoßen auf 4,08m und erreichte damit ebenfalls den 6. Platz.

Beim Sprint über 75m stellte Anja Sass ihre Bestleistung ein und lief nach 12,86sek über die Ziellinie. Nur wenig schneller war Mara Kruhl, die eine Zeit von 12,74sek lief und damit ihre bisherige Bestleistung nach oben schraubte. Bei den Jungs lief Mick Kratzel eine schnelle Zeit von 11,90sek und verpasste nur um 7 Hundertstel den Endlauf. Währenddessen zeigte Bennet Menzel seiner Altersklasse im Ballwurf ziemlich deutlich, wer da das Sagen hatte, und lag bis zum letzten Durchgang mit einer Weite von 40m deutlich auf Platz 1. Erst im letzten Durchgang warf ein anderer Athlet drei Meter weiter und Bennet landete somit mit 40m auf dem 2. Platz.

Im darauffolgenden Weitsprung der W11 blieb es bis zum letzten Sprung spannend, und vor allem Carla Fuß zeigte noch einmal, was in ihr steckt, und verbesserte sich in ihrem sechsten Sprung auf eine Weite von 4,09m, stellte damit ihre Bestleistung ein (5. Platz). Anna Koch (3,25m), Sina Kasper (3,50m) und Julia Bauer (3,16m) sprangen alle im oberen Mittelfeld mit und verbesserten ihre Technik mit jedem Sprung.

Im Hochsprung der W12 und W11 sprangen Annkatrin Marx, Katharina Horn und Carla Fuß mit. Angefeuert von ihren Teamkolleginnen sprangen Annkatrin und Katharina eine souveräne Höhe von 1,20m und belegten damit Platz 4 und 6. Carla Fuß schaffte es sogar eine Höhe von 1,25m zu überspringen und belegte mit dieser Höhe den verdienten 2. Platz.

Nachdem alle technischen Disziplinen abgeschlossen waren, kam es auf der Laufbahn zu den 4x50m-Staffeln, bei der auch eine Brühler Mannschaft an den Start ging. Julia Bauer, Carla Fuß, Anna Koch und Sina Kasper liefen die Staffel das erste Mal und schlugen sich wacker. Trotz einiger Schwierigkeiten bei den Wechseln kamen sie nach schnellen 31,62sek ins Ziel und verpassten damit nur ganz knapp das Treppchen (4. Platz).

Abschließend starteten dann die 800m-Läufe. Hier dominierte Anna Koch ziemlich deutlich und gewann in einer unfassbar schnellen Zeit von 2:47,36 min den Lauf der Altersklasse W11. Auch Sina Kasper lief ein sehr starkes Rennen und kam nach 3:06,07 min ins Ziel, womit sie Platz 8 belegte. Julia Bauer, die während des ganzen Rennens ein sehr konstantes Tempo lief, erreichte nach 3:18,24 min das Ziel und belegte damit den 14. Platz.

Bei den 800m der W12 liefen Katharina Horn und Mara Kruhl mit. Katharina Horn lief ein taktisch gutes Rennen und verbesserte ihre bisherige Bestzeit mit 2:54,17 min deutlich. Mara Kruhl kam nach 3:47,63 min ins Ziel und belegte Platz 9.

Resümee des Tages:

24 Bestleistungen, 20 Platzierungen unter den Top 8 und jede Menge Spaß. Ein super Wettkampftag der U12 und U14, der gezeigt hat, dass man auch bei Regen eine Reihe von Bestleistungen erbringen kann.

 

Beim 2. Juniorcup am 24.06.2017 in Pulheim starteten 8 Brühler Athleten der Jahrgänge 2008 bis 2006. Eingeteilt in sechs Riegen ging es pünktlich um 13 Uhr los mit den Disziplinen Stabweitsprung, Schlauchwurf und dem 50m-Sprint.

Ziel war es, durch gute Leistungen eine möglichst gute Platzierung zu erlangen und dadurch wenige Punkte zu sammeln. Pro Mannschaft kamen die besten fünf einer Disziplin in die Mannschaftswertung und gewonnen hat am Ende die Mannschaft mit den wenigsten Punkten.

Nachdem alle Riegen die drei Disziplinen hinter sich gebracht haben, startete der ungefähr 1.000m lange Ausdauerlauf. Angefeuert von den Teamkameraden absolvierten alle Brühler Athleten den 2 Runden langen Lauf und kamen mit super Zeiten ins Ziel. Mit hervorragenden Leistungen erreichte die Brühler Mannschaft letztendlich den verdienten 7. Platz.

Zusätzlich zu der normalen Siegerehrung gab es danach noch eine Gesamtsiegerehrung, bei der die Ergebnisse der beiden Juniorcups zusammen gerechnet wurden. Insgesamt erreichten die Brühler den 6. Gesamtplatz, was mit einem Preisgeld belohnt wurde.

Foto: BTV-Jugend beim Juniorcup. Aufnahme: Tabea Hofmann (BTV-Leichtathletik)

Neuigkeiten aus der Abteilung gibt es auch auf facebook!

 

Unserer Aktivitäten diese Woche (Aktuell nur 10 Personen auf Strava)

Brühler Turnverein 1879 e.V.
Von-Wied-Str. 2, 50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232 - 50 10 50
Fax +49 (0) 2232 - 50 10 599
www.btvonline.de